Vber

Seit Jahren versuche ich bereits, einen Blog ins Rollen zu bringen.
Anfangs artete dies meist als tatsächliches Online-Tagebuch aus, wo ich meine Gedanken äußerte, jedoch währten diese Blogs nicht lange.

Nachdem ich nun während zwei journalistischen Praktika gemerkt habe, wieviel Freude es mir bereitet, über Dinge zu berichten, dachte ich mir, dass ich es erneut versuchen sollte.

Et voilà: Das Ergebnis ist dieser recht thematisch-heterogen gehaltene Blog, wo ich versuche, jegliche Dinge, die mich so interessieren und meinen Alltag bestimmen, mehr oder weniger unkonventionell/individuell zu besprechen.


Was erwartet einen nun, bzw. was sind meine Interessen?

zocken, lesen, kochen, Musik hören, fotografieren - achja: und schreiben, was man hoffentlich meinen jeweiligen Posts entnehmen kann. :)

Wer mehr wissen möchte, kann mich gerne auch
  • auf Twitter, für alltägliches: Mynerwah
  • auf deviantART, für weitere Fotografien: fatiguee
besuchen. Über Besucher freue ich mich natürlich sehr! :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen